Am 15.12.1993 veröffentlichte der Glauchauer Beatlesfanclub „Sgt. peppers club e.V.“ diese Benefiz – CD. Unterstützt wurde das Projekt von vielen Glauchauer Bürgern und Firmen und natürlich den Musikern, die genau wie der Projektmanager Edmund Thielow und die Vereinsmitglieder ohne Gage und Honorar arbeiteten. Das Ziel, in Not lebenden Kindern in der Partnerstadt von Glauchau in Jibou zu helfen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn 7500,- DM und 131,- EURO konnten an den Verein „grenzenlos e.V.“ zur Unterstützung ihres Kinderhilfsprojektes überwiesen werden. Hilfe war das Ziel der Musiker: Berliner Beatles Band, Reinhard Fißler (Stern Combo Meißen), Günter Franz (Dialog) , Axel Stammberger (Veronika Fischer Band), Bobby Görke (Express), Werther Lohse (Lift), Thomas Schmitt (MTS), Hannes Richter (No 55), Detta Herm (Transit), Oliver Schütt, Frank Gala (No 55), Wolfgang Schneider Gipsy), Brigitte Stefan, Angelika Weiz und Lutz R. Forstbauer (Scirocco) und der Beatlescoverbands „The Fabfour“, „Hard days night“, „Berliner Beatles Band“ und „The Centuries Turner Beatles“, die einen Song zur CD beisteuerten.